Fachwirt Messe- und
Event­management

Flexibles berufsbegleitendes Qualifizierungs­angebot

Berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot – flexibel bis hin zum Fachwirt „Messe- und Eventmanagement“

Messen, Ausstellungen und Events – auch als Live-Communications (LC) bezeichnet – sind insbesondere für B2B- Unternehmen ein unverzichtbares Vermarktungsinstrument. Nicht umsonst geben ausstellende Unternehmen nahezu 50% ihrer Budgets alleine für Messebeteiligungen aus, in 2018 waren das 9,6 Mrd. Euro!

So unterschiedlich die Anforderungen bei den vielfältigen Aufgaben im Bereich LC sind, so unterschiedlich sind natürlich auch die Interessen und berufsbegleitenden Bildungsbedarfe unserer Zielgruppen. Deshalb haben wir – im Gegensatz zu einem Studium oder einem IHK-Lehrgang – ein äußerst flexibles Qualifizierungsangebot konzipiert, das jeden Bedarf abdeckt – von einer selektiven Wahl einzelner Themenblöcke bis hin zu einer umfassenden Qualifizierung
zum/r geprüften Fachwirt/in.

Kurzprofil

Fachwirt/in Messe- und Eventmanagement

Insgesamt ist das Qualifizierungsangebot in 10 Fachmodule zu etwa 4 Wochenenden (in der Regel Freitagabend 17:30 Uhr – 20:45 Uhr, Samstagvormittag 8:30 Uhr – 13.45 Uhr) aufgeteilt. Wer den Fachwirt „Messe- und Eventmanagement“ erwerben möchte, hat alle 10 Fachmodule sowie ein abschließendes Projektmodul zu absolvieren. Die Reihenfolge der Fachmodule, die in einem jährlichen Turnus stattfinden, ist dabei nicht vorgeschrieben, so dass auch jederzeit Unterbrechungen möglich sind.

Das ist in LC-Berufen sehr wichtig, da laufende Messe- und Eventprojekte eine unterbrechungsfreie Weiterbildungsteilnahme über einen langen Zeitraum in der Praxis oft nicht zulassen. Auch das macht das Qualifizierungsangebot der GAW in Deutschland einzigartig.

Den Abschluss zum/r Fachwirtin bildet ein zusammenfassendes Projektmodul, in dem ein Praxisprojekt nach Wahl (gerne des eigenen Arbeitgebers) zu bearbeiten ist.

Jedes Modul kann aber einzeln ausgewählt und beliebig mit anderen Modulen kombiniert werden, buchbare Mindestzahl sind 3 Module. Jedes Modul endet mit einem Teilnahmezertifikat.

Studienzeit

400 Unterrichtsstunden

Die Studienzeiten orientieren sich an den bayerischen Schulferien.

Kosten

4800 € inkl. Lehrmaterial

Zertifikat

Nach bestandener Prüfung GRUNDIG AKADEMIE Zertifikat, IHK-Prüfung zum Geprüften Fachwirt Live-Communications nach Zulassung möglich

Mehr zu den Inhalten und Anmeldung